Herzlich willkommen in Franziska´s kleiner Welt.

 

Franzi

 

 

Schön das du hierher gefunden hast, um etwas mehr über mich und mein Leben zu erfahren.

 

Leider ist diese Seite noch ganz am Anfang, aber ich hoffe das sich das bald ändern wird, wenn ich meine bald anstehende Meisterprüfung hinter mich gebracht habe.

 

Aber trotzdem mag ich euch nicht noch zwei Bilder vorenthalten, von einem wunderschönen Tag den ich nie vergessen werde. Auch wenn er für mich sehr anstrengend war.

 

 

Beim Besuch einer lieben Freundin im Harz, kamen wir auf die Idee, eine Wanderung auf den brocken zu unternehmen, was schon lange geplant war und ich mir sehr gewünscht habe. Unbedarft wie Frau ja nun mal ist, sind wir auf ihren Vorschlag hin die kurze (immerhin angeblich nur 5 km lange Strecke, waren wohl doch ehr 6,5 km) quer durch den Wald gegangen. Es ging im wahrsten sinne über Stock und Stein, worauf ich wenig später feststellen mußte das ich doch das falsche Schuhwerk an hatte. Hochfrontpumps sind da nicht so geeignet, ehrlich gesagt. Hätte da doch besser auf sie gehört.

 

Aber trotz alledem, bin ich doch glücklich das ich dort hochgewandert bin,

den allein schon, das wandern durch diese wunderschöne Natur und der immer schöner werdende Panoramablick, auf dem weg nach oben haben mich da voll für die Strapazen entschädigt.

 

Da fährt ja auch ein Zug hoch. Anhalten, sofort.

 

Wie ich auf dem weg nach oben feststellen mußte, fährt ja auch ein Zug rauf, Habe in diesem Moment überlegt ob es wohl in Ordnung wäre, wenn ich da einfach drauf springe und mitfahren würde. Aber sind dann doch noch den Rest der strecke gewandert, glaube der Lokführer hätte sonst etwas blöd geschaut.

 

Als wir dann oben auf dem Brocken angekommen sind, konnten wir den vollen Ausblick genießen, es war wirklich wunderschön.  Dieser tolle Ausblick hat mich voll entschädigt, für den doch teilweise recht steilen und steinigen aufstieg . Allein für die Aussicht und das Panorama was ich dort oben erleben durfte, hat sich der aufstieg gelohnt.

 

Hier noch ein Bild von mir, neben dem Stein auf dem die offizielle Höhe des Brockens vermerkt ist.

 

 

Geschafft, ich bin auf 1142 m Höhe angelangt.

 

Werde bei Gelegenheit weiter von meinem Aufstieg und vor allem dem abenteuerlichen Abstieg berichten und weitere Fotos auf meiner Homepage hinterlegen.

 

Wenn ihr mögt könnt ihr mir auch gerne schreiben:

 

Franzi@Franziska-Bahrmann.de

 neuer Server